Herzlich willkommen

im MVZ Dr. Thorsten Ideke und Kollegen.

Herzlich willkommen

im MVZ Dr. Thorsten Ideke und Kollegen in Halle Westfalen.

ONLINE BEWERBUNG

Termin vereinbaren

Schritt 1 von 2 - Zu Ihrer Person

50%

Wir ermöglichen jedem ein schönes Lächeln
Praxisfilm abspielen

Wir begrüßen Sie im MVZ Dr. Thorsten Ideke und Kollegen.

Wir möchten Ihnen behilflich sein, die Gesundheit Ihrer Zähne bis ins hohe Alter zu wahren.

Unsere modernen Praxen befindet sich im Herzen von Halle Westfalen und Versmold, mit unserem hochmotivierten Team, bieten wir Ihnen die bestmögliche Behandlung und Beratung.

Unsere Leistungen auf einen Blick

Untersuchung

Sie stehen im Mittelpunkt

Prophylaxe

Gesunde Zähne ein leben lang

Digitales Röntgen

Reduzierung der Strahlenbelastung

Paradontologie

Kräftigung Ihrer Zähne

Interorale Kamera

Digitale Bilder von der Behandlung

Implantate

Künstliche Zahnwurzeln aus Titan

Endodontie

Erhaltung des Zahns

Funktionstherapeutische Leistungen

Wenn der Kiefer knackt

Unser Ärzteteam

Wir, das Team von Dr. Thorsten Ideke & Kollegen geben jederzeit das Beste für Ihre Zahngesundheit

Patienten berichten von Ihren Erfolgen

„Zwölf Jahre später und ich bin noch immer sehr zufrieden”

„Ich habe nichts gegen ‘Ersatzteile’, wenn sie dein Leben einfacher machen können - und genau das hat das Zahnimplantat für mich erreicht”, meint Bengt Kalin. Er ist von Beruf Berater - und trägt nun seit zwölf Jahren ein Implantat als zuverlässigen Ersatz für seinen linken Frontzahn”. „Die Probleme mit meinem Frontzahn fingen an, als ich ungefähr 13 war”, erklärt Bengt. „Der Zahn war in einem schlechten Zustand und brauchte eine Wurzelkanalbehandlung. Aber nach einiger Zeit verfärbte er sich und wurde bläulich - nicht besonders attraktiv. Und so zog mir mein früherer Zahnarzt den Zahn und ersetzte ihn durch eine normale Krone, die an den Nachbarzähnen befestigt wurde. In meiner Tätigkeit stehe ich oft am Rednerpult und halte Vorträge. Als ich vor 15 Jahren eines Morgens aufwachte, musste ich feststellen, dass die Zahnkrone herausgefallen war. Und ich hatte an diesem Tag eine wichtige Präsentation vor mir! Ich rief also in gewisser Panik meinen derzeitigen Zahnarzt an, der mir die Krone kurzerhand wieder aufklebte. Diese ‘Schnellreparatur’ wurde über die Dauer von zwei Jahren mehrere Male wiederholt - ziemlich lästig. Ich wollte aber nicht mit einer großen Zahnlücke vor so vielen Leuten sprechen. Neue Zähne Als mir mein Zahnarzt später das Thema Zahnersatz vorschlug, war die Entscheidung für mich leicht. Ich sagte sofort ja! Die Behandlung verlief gut und um alles wurde sich professionell gekümmert. Heute bin ich mir gar nicht mehr bewusst, dass ich ein Implantat habe - ich vergesse genau genommen, dass ich es habe! In meiner Freizeit spiele ich gerne Posaune. Jetzt weiß ich, dass ich einen Zahn habe, der diesen Druck aushält. Keine Sorge mehr, dass die Krone herausfallen könnte und das macht mein Leben um vieles leichter”.

Bengt Kalin

„Ich würde mich sicher wieder so entscheiden!”

„Ich bin von Beruf Sängerin, und in diesem Geschäft ist das Aussehen sehr entscheidend, besonders bei Fernsehauftritten”, erklärt Carola Becker. „Bei Nahaufnahmen zeigt die Kamera gnadenlos jedes Detail meines Gesichts - sogar die Innenseite meines Mundes!” Carola Becker war bereits etwa elf Jahre alt, als ihr Zahnarzt feststellte, dass sie noch immer vier Milchzähne hatte - und dass ihr die genetische Anlage für die zweiten Zähne fehlten. Die Milchzähne waren außerordentlich beständig, so dass die Probleme erst mit 28 Jahren anfingen. Da war der Zeitpunkt gekommen, um die Milchzähne zu ziehen. „Mein Zahnarzt erklärte mir, dass er acht gesunde Zähne abschleifen müsse um die Brücke für den Ersatz meiner Milchzähne befestigen zu können. Meine unmittelbare Reaktion war: Niemals! Daraufhin schlug er mir eine Implantatbehandlung vor und überwies mich an einen Spezialisten. Während ich auf das Einsetzen der Implantate wartete, hatte ich sichtbare Zahnlücken, sowohl im Ober- als auch im Unterkiefer. Und mein Selbstvertrauen war dadurch wirklich sehr beeinträchtigt. Kurze Heilungsdauer Als es dann soweit war, die Zahnimplantate einzusetzen, befand ich mich gerade mitten in der Arbeit für eine TV-Show mit dem Titel Fame Factory, in der es um eine Schauspielschule ging. Ich war eine der Schülerinnen und konnte es mir einfach nicht erlauben, lange Zeit auszufallen. Glücklicherweise war ich bald wieder auf der Bühne - nur wenige Tage nach der Operation. Nach ein paar Monaten wurden die Kronen aufgesetzt. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und ich würde mich sicher wieder so entscheiden!”

Carola Becker
OBEN